Internationale Projekte

Von 2011-2019 habe ich bei dem Projekt „Water wise women“ über 200 jordanische und syrische Flüchtlingsfrauen in 12 Kursen an 6 verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen in Jordanien zu Sanitärfachkräften ausgebildet. Die Entwicklung und Umsetzung von praxisorientiertem Lernen und das Ausbilden von Trainerinnen vor Ort war sehr erfolgreich und hat auch überregional große Beachtung gefunden. 2019 setzte ich diese Arbeit in Südafrika im GIZ-Projekt „Woman in Plumbing“ mit dem Kooperationspartner IOPSA (Fachverband der Sanitärunternehmen in Südafrika) fort. 

Praxistrainings